Notfalldienst

Für akut lebensbedrohlich erkrankte Kleintiere hält unsere Tierklinik einen 24stündigen Notdienst bereit. Dem allgemeinen Trend folgend stehen zunehmend immer weniger tierärztliche Einrichtungen und Praxen für die Behandlung von akut erkrankten Tieren nachts, an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung, so dass in den verbliebenen Einrichtungen im Notdienst durch ein generell steigendes Patientenaufkommen, und der Behandlung von tatsächlichen, und damit zeitlich sehr aufwendigen Notfallpatienten, mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen ist. Selbst wenn Sie bei vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme eine Uhrzeit genannt bekommen besteht kein Anspruch auf eine sofortige Behandlung ohne Wartezeit!

Die Reihenfolge der Behandlungen unserer Notdienstpatienten richtet sich nicht nach dem Zeitpunkt des Eintreffens in der Klinik sondern nach der medizinischen Notwendigkeit. Im Detail ist dies für unsere Kunden im ambulanten Wartebereich meist nicht ersichtlich. Auch wenn dieser nicht überfüllt erscheinen sollte sind unsere diensthabenden Mitarbeiter im Einsatz und behandeln z.T. schwer erkannte stationäre Patienten oder versorgen Notfallpatienten im OP.

Wir bitten Sie um die Beachtung folgender Grundsätze im Notdienst: